Eröffnung eines Gymnasiums und einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Rechtsträger: ASG - Anerkannte Schulgesellschaft mbH

in Hoppegarten

(15366 Hoppegarten OT Hönow, Kaulsdorfer Straße 15 - 21)

zum 1. August 2020

Informationen zur Anmeldung an den Schulen

Sehr geehrte Eltern der Schulabgänger zum 31. Juli 2020 aus Grundschulen der Region,
Schulen in freier Trägerschaft bieten mit ihren Möglichkeiten der Profilierung ihrer Bildungsgänge – Ganztagsbetreuung, bilinguale Ausbildung und Erweiterung des Bildungsangebots – eine zunehmend nachgefragte Alternative zu öffentlich-rechtlich getragenen Schulen.
In diesem Sinne hat die ASG - Anerkannte Schulgesellschaft mbH, als gemeinnütziges Unternehmen mit Sitz in Annaberg-Buchholz (Sachsen), seit beinahe 30 Jahren u. a. staatlich anerkannte allgemeinbildende und berufliche Schulen in verschiedenen Bundesländern errichtet.
Da berufliche Ausbildungen in Kombination mit höherem Schulabschluss (Fachhochschulreife bzw. Abitur) auch als zweckmäßige Vorbereitung auf ein Studium sinnvoll erscheinen, haben wir zum Beispiel am 01.08.2004 das Neue Gymnasium Potsdam errichtet und nach Fertigstellung unseres Neubaus „MedienCampus Babelsberg“ die Neue Gesamtschule Babelsberg (mit gymnasialer Oberstufe), die medienschule babelsberg sowie eine Fachoberschule am Standort etabliert, an dem z. Z. mehr als 1200 Schüler unterrichtet werden. Weitere Standorte im Land Brandenburg kamen im Verlauf der letzten Jahre hinzu.

Gemeinsam mit der Gemeinde Hoppegarten konnten wir erreichen, dass bei Erteilung der Genehmigung die o. g. Schulen ab dem 1. August 2020 ihren Betrieb aufnehmen können. Die Schulen befinden sich zurzeit in Beantragung zur Erteilung der Eigenschaft genehmigter Ersatzschulen, an denen die Schulpflicht erfüllt werden kann. Das Verfahren läuft zeitlich regelmäßig in dieser ab.

Nun ist die Wahl zum Besuch einer weiterführenden Schule nicht leicht zu treffen und es sind vorher bestimmt umfangreiche Informationen und eine Reihe persönlicher Gespräche erforderlich, die wir ab jetzt in Informationsveranstaltungen, persönlichen Gesprächen und in Vorbereitung auf den Unterrichtsbeginn für Schüler auch in Elternabenden geben können.

Leider können wir auf Grund der gegenwärtigen Situation keinen Kontakt zu Grundschulen aufnehmen und Informationsveranstaltung sowie Elternabende für bereits Angemeldete durchführen.

Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme besteht jedoch ab sofort schriftlich unter den angegebenen Mailadressen sowie auch telefonisch zu unserem Schulleiter ab 8.6.2020 montags bis freitags in der Zeit von 8:00 – 17:00 Uhr und ab 16.6. auch wieder zu unserem Sekretariat ( Frau Roßbach) sowie die zur Führung von persönlichen Gesprächen nach terminlicher Vereinbarung am Standort der Schulen.

(hier können Sie sich auf die Angebote registrieren lassen und Ihr Kind unverbindlich anmelden; wir nehmen dann zeitnah Kontakt zu Ihnen auf)


Elmar Süß
Geschäftsführer
ASG-Anerkannte Schulgesellschaft mbH